Das kompetitive Element beim senso-motorischen Lernen [2 FP]

16.05.2023 18:30 - 19:30 Uhr

Das kompetitive Element beim senso-motorischen Lernen - 

Der Wettbewerbscharakter bei sich wiederholenden Aktivitäten ist für sowohl für das Verschieben der Leistungsgrenze nach oben als auch in der Breite eine wichtige Voraussetzung. Praktische Anwendung verschiedener Shapingelemente im sensomotorischen Lernen

  • Feedbackelemente
  • zeitliches Shaping
  • Shaping im semantischen Feld

-

Das Live-Webinar beinhaltet ein PDF-Handout zum Webinar, ein 15-20-minütiges Intro zum Thema, 5-7 mehrminütige Video-Behandlungsbeispiele und Zugang für 3 Tage zum Videoportal nach dem Webinar sowie ggfs. Dokumentationsbögen + Checklisten zum Thema im PDF-Download.

-

Inhalte: Das kompetitive Element beim senso-motorischen Lernen

  • Intro:  Das kompetitive Element beim senso-motorischen Lernen – Masterpiece beim Shaping

-

  • Performanz als Leitpfad für Shaping
  • Wirkung von Übertraining
  • Dokumentation

-

  • Fazit + Abschlussgespräch

Kirsten Minkwitz

ambulante Ergotherapeutin & Referentin vollständige berufliche Vita unter: www.kirsten-minkwitz.de • 1993–aktuell ambulante Tätigkeiten in verschiedenen ergotherapeutischen Praxen in der Neurologie/ Stroke Unit/ Handtherapie+Schmerztherapie • seit 1996 Fachbuchautorin • seit 1995 als Referentin im Bereich Ergotherapie bundesweit und im Ausland tätig • Ergotherapeutin seit 1986