Basale Stimulation bei fortgeschrittener Demenz [2 FP]

15.02.2023 18:00 - 19:00 Uhr

Bei fortgeschrittener Demenz hat die Förderung der Wahrnehmung einen besonderen Stellenwert. Körperorientierte Zugänge ermöglichen Kommunikation und das Erleben von Sicherheit für die Betroffenen.

 

  • Besonderheiten der Basalen Stimulation bei fortgeschrittener Demenz beim Heim- oder im Hausbesuch
  • Wahrnehmung und Kommunikation bei fortgeschrittener Demenz
  • Möglichkeiten und Ideen für basal stimulierendes Vorgehen in der Therapie

  

Das Live-Webinar beinhaltet ein PDF-Handout zum Webinar, eineige mehrminütige Video-Behandlungsbeispiele zum Thema, einen 40-45-minütigen praxisorientierten Vortrag und Zugang für 3 Tage zum Videoportal nach dem Webinar

 

 Inhalt: Basale Stimulation bei fortgeschrittener Demenz

 

  • Intro: Besonderheiten der Basalen Stimulation bei fortgeschrittener Demenz

 

  • Bedeutung und Veränderung von Wahrnehmung und Kommunikation bei fortgeschrittener Demenz
  • Umsetzungsbeispiele für basal stimulierende Angebote speziell für Menschen mit fortgeschrittener Demenz
  • Checkliste: Worauf muss ich achten?

 

  • Fazit und Abschlussgespräch

Silke Ehrlich

Ergotherapeutin, Fachtherapeutin für demenzielle Erkrankungen und Dozentin • Yogalehrerin • Peter-Hess-Klangmassagepraktikerin • seit 2007 bundesweit als Dozentin vor allem im Bereich Ergotherapie bei Demenz tätig • selbstständig in eigener Praxis seit 2006