Bilaterale Trainingsaufgaben in der Neuroreha [2 FP]

20.06.2023 18:30 - 19:30 Uhr

Bilaterale Trainingsaufgaben in der Neuroreha - 

Bilaterale Aufgaben haben ihren großen Auftritt, wenn es um das passive oder assistive Mitbewegen der betroffenen Seite geht. Sie gelten als erste mögliche Aktivitäten und beugen der sensorischen Deprivation vor. Auch bei Eigenprogrammen und Vorbereitungen zur Sekundärprophylaxe kann ihr Wert nicht zu hoch eingeschätzt werden

  • Aktivitäten im Liegen
  • Aktivitäten im Sitzen
  • Aktivitäten im Stehen

-

Das Live-Webinar beinhaltet ein PDF-Handout zum Webinar, ein 15-20-minütiges Intro zum Thema, 5-7 mehrminütige Video-Behandlungsbeispiele und Zugang für 3 Tage zum Videoportal nach dem Webinar sowie ggfs. Dokumentationsbögen + Checklisten zum Thema im PDF-Download.

--

Inhalte: Bilaterale Trainingsaufgaben in der Neuroreha

  • Intro: Die Bedeutung von bilateralen Trainings

-

  • Chancen und Begrenzungen von bilateralen Aufgaben
  • Beispiele, Beispiele

 

  • Fazit + Abschlussgespräch

Kirsten Minkwitz

ambulante Ergotherapeutin & Referentin vollständige berufliche Vita unter: www.kirsten-minkwitz.de • 1993–aktuell ambulante Tätigkeiten in verschiedenen ergotherapeutischen Praxen in der Neurologie/ Stroke Unit/ Handtherapie+Schmerztherapie • seit 1996 Fachbuchautorin • seit 1995 als Referentin im Bereich Ergotherapie bundesweit und im Ausland tätig • Ergotherapeutin seit 1986