Hochrepetitive Trainings für die Handmotorik – vom Task zur Übung und zurück [2 FP ]

18.07.2023 18:30 - 19:30 Uhr

Hochrepetitive Trainings für die Handmotorik – vom Task zur Übung und zurück - 

Wer will schon 10.000 Joghurtbecher öffnen, um Greifen und Anheben eines Aluminiumsdeckels zu erproben? Daher gibt es für sich häufig wiederholende Manipulationen einen Bedarf für den systematischen Therapieaufbau bis Geläufigkeit erreicht ist.

  • Leitfaden für die Frakturierung von Alltagsmotorik
  • Dokumentation von Alltagsmotorik
  • Struktur für die Auswahl der Beispiele

-

Das Live-Webinar beinhaltet ein PDF-Handout zum Webinar, ein 15-20-minütiges Intro zum Thema, 5-7 mehrminütige Video-Behandlungsbeispiele und Zugang für 3 Tage zum Videoportal nach dem Webinar sowie ggfs. Dokumentationsbögen + Checklisten zum Thema im PDF-Download.

-

Inhalte: Hochrepetitive Trainings für die Handmotorik – vom Task zur Übung und zurück

  • Intro: Wie geht normale Handmotorik?
  • Wie geht motorisches Lernen?

-

  • Der Bottom-up-Ansatz
  • Der Top-Down-Ansatz
  • edukative Komponenten

-

  • Fazit + Abschlussgespräch

Kirsten Minkwitz

ambulante Ergotherapeutin & Referentin vollständige berufliche Vita unter: www.kirsten-minkwitz.de • 1993–aktuell ambulante Tätigkeiten in verschiedenen ergotherapeutischen Praxen in der Neurologie/ Stroke Unit/ Handtherapie+Schmerztherapie • seit 1996 Fachbuchautorin • seit 1995 als Referentin im Bereich Ergotherapie bundesweit und im Ausland tätig • Ergotherapeutin seit 1986