Fibromyalgie - ergotherapeutische Anamnese und Befund [2 FP]

11.12.2024 17:45 - 18:45 Uhr

Wie lassen sich der spezifisch betätigungsorientierte Blickwinkel der Ergotherapie und die Behandlungsempfehlungen der Leitlinie zusammenbringen? Wir nutzen dazu die Deeskalationsstrategien als den grundlegenden Behandlungsansatz bei Fibromyalgie. Schwerpunkte sind zudem die ergotherapeutische Diagnostik in Bezug zur aktuellsten Version der S3-Leitlinie Fibromyalgie.

Das Live-Webinar beinhaltet ein PDF-Handout zum Download, eine 40-50-minütige praxisorientierte Präsentation und Therapiebeispiele im Video.

Inhalt

  • Intro: quantitativer und qualitativer Bezugsrahmen

  • Ergotherapie in der S3 Leitlinie Fibromyalgie / Evidenzlevel & Aktualität der Leitlinie

  • Differenzialbefund & red flags

  • Deeskalationsstrategie

  • Klientenedukation

  • Fazit + Abschlussgespräch


Ann-Kathrin Blank

Ergotherapeutin + Fachautorin

Mitentwicklung der Fachweiterbildung „DEMERGO-Fachergotherapeutin Demenz“ Stellvertretende Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft Hamburg seit 2016 Tätigkeit in Kliniken mit den Schwerpunkten Geriatrie und Neurologie seit 2008 Dozenten- und Autorentätigkeit 2004-2016 Tätigkeit in Alten und Pflegeheimen im gerontopsychiatrischen Bereich Ergotherapeutin seit 2003