Scapulo-lunäre Dissoziation – Behandlungsleitpfad [2 FP]

23.09.2024 16:30 - 17:30 Uhr

Bei Läsionen des scapho-lunären Bandapparates berichten die Betroffenen von Schmerzen und Instabilitätsgefühl unter Belastung im Handgelenk. Die Pathologie einer DISI-Fehlstellung der Handwurzelknochen wird im Zuge der Beschreibung des Pathomechanismus geklärt. Darauf basierend werden die Prinzipien der Nachbehandlung bei konservativer und operativer Versorgung erläutert.

Das Live-Webinar beinhaltet ein PDF-Handout zum Download, eine 40-50-minütige praxisorientierte Präsentation und Therapiebeispiele im Video.

Inhalt

  • Anatomie und Biomechanik in der proximalen Handwurzelreihe

  • „friendly“ und „unfriendly“ Muskeln zur Stabilisation des Handgelenks

  • handtherapeutische Behandlungsstrategien bei SL-Band-Verletzungen


Nicole Koza

Ergotherapeutin + Physiotherapeutin MPH

Master in Public Health seit 2022 Zertifizierte Handtherapeutin seit 2017 Physiotherapeutin seit 2017 Heilmasseurin seit 2015 Osteopathin seit 2010 Ergotherapeutin seit 2000 seit 2021: selbständige Tätigkeit in der eigenen Praxis, Schwerpunkt Handtherapie, Traumatologie, Orthopädie 2002 – 2021: private Krankenanstalt „Ergotherapie GmbH“ 2000 – 2002: physikalisches Institut des LKH St. Pölten