KEMI - kinästhetisches BewegungsImaginationstraining in der Neuroreha [2 FP]

27.06.2023 20:00 - 21:00 Uhr

KEMI - kinästhetisches BewegungsImaginationstraining in der Neuroreha - Besonders einfach ist es bei der Bewegungsimagination, wenn die Therapeutin Bewegungen vormacht, der Betroffene sie imitiert und dann erst imaginiert. Dabei ist auch geringe Aufmerksamkeitsleistung und nur geringes Sprachverständnis als Basis möglich.

  • Imaginationsvariablen + Wirksamkeit
  • Dokumentation, zeitliche und räumliche Faktoren

-

Das Live-Webinar beinhaltet ein PDF-Handout zum Webinar, ein 15-20-minütiges Intro zum Thema, 5-7 mehrminütige Video-Behandlungsbeispiele und Zugang für 3 Tage zum Videoportal nach dem Webinar sowie ggfs. Dokumentationsbögen + Checklisten zum Thema im PDF-Download.

-

Inhalt: kinästhetische explizite mentale Imagination - KEMI

  • Intro: Was ist Graded Motor Imagery?
  • Was kennzeichnet die Spiegelneuronensystem - Hypothese?

-

  • Voraussetzungen + Therapieprotokoll
  • kinästhetische explizite mentale Imagination- KEMI - praktische Anwendung

-

  • Fazit + Abschlussgespräch

Kirsten Minkwitz

ambulante Ergotherapeutin & Referentin vollständige berufliche Vita unter: www.kirsten-minkwitz.de • 1993–aktuell ambulante Tätigkeiten in verschiedenen ergotherapeutischen Praxen in der Neurologie/ Stroke Unit/ Handtherapie+Schmerztherapie • seit 1996 Fachbuchautorin • seit 1995 als Referentin im Bereich Ergotherapie bundesweit und im Ausland tätig • Ergotherapeutin seit 1986