Parkinson-Handgeschicklichkeit für den Alltag & Beruf fördern [2FP]

03.12.2024 18:00 - 19:00 Uhr

Im privaten wie auch im beruflichen Kontext ist feinmotorisches Hantieren gefragt. Doch was geschieht, wenn die Dinge nicht mehr so leicht von der Hand gehen? Eine häufige Folge ist die Vermeidung solcher Aktivitäten, damit einhergehend mitunter auch Frust oder vermehrter Stress bei der Arbeit. Für Menschen mit gestörter Feinmotorik bei Parkinson vermitteln wir hier Umgangsmöglichkeiten, praktische Tipps und Übungsideen.

Das Live-Webinar beinhaltet ein PDF-Handout zum Webinar, einen 40-45-minütigen praxisorientierten Vortrag mit Therapiebeispielen und (exklusiv für ErgoWebinar Kunden) Zugang für 3 Tage zum Videoportal nach dem Webinar. 

Inhalt

  • Intro: Welchen Einfluss haben Symptome wie Tremor, Bradykinese und Rigor auf die Feinmotorik?
  • Mit welchen alltäglichen und beruflichen Problemen sind Betroffene konfrontiert? 
  • Checkliste zur Befundaufnahme
  • Symptombezogene Probleme und kompensatorische Umgangsmöglichkeiten im Alltag 
  • Wiederherstellende und kompensatorische Ansätze: Besonderheiten des parkinsonspezifischen Geschicklichkeitstrainings und Einsatz von Hilfsmitteln zum Erleichtern des feinmotorischen Hantierens 
  • Übungsbeispiele für die Therapie und Eigentrainings
  • Fazit und Abschlussgespräch

Anja Kirchner

Ergotherapeutin, Dipl. (angewandte Sozialwissenschaften & Pädagogik)

•seit 2011 zusätzlich als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig (Studienbegleitung, Konzeptentwicklung, Projektkoordination, Evaluation klinikinterner Studienprojekte) •seit 2009 mit dem Schwerpunkt auf der Behandlung von Parkinson und Bewegungsstörungen •seit 2007 als Ergotherapeutin in der neurologischen Rehabilitation tätig •diverse neurologische Fortbildungen (u.a. Bobath, LSVT BIG, Schmerztherapie nach Hockenholz)