Stroke Unit - Klienten- und Angehörigenedukation [2FP]

23.01.2025 17:30 - 18:30 Uhr

Kann Ergotherapie eine frühe stationäre Wiederaufnahme oder einen erneuten Schlaganfall durch Edukation verhindern? Neben der praktischen Therapie gemeinsam mit den Betroffenen selbst, stehen im Bereich Schlaganfall auch edukative Anteile auf der Agenda. Die Selbstständigkeit im eigenen häuslichen Umfeld zu beeinflussen oder ein Rezidiv durch Beratungen zu Lebensstilveränderungen zu verhindern, gehören schon auf der Stroke-Unit zum Aufgabengebiet der Ergotherapie. Angehörige und Klienten zielgenau und fachlich zu coachen, soll Thema dieses Webinars sein und praktisches Wissen an die Hand geben, professionell in der Akutphase zu beraten.

Das Live-Webinar beinhaltet ein PDF-Handout zum Download, eine 40-50-minütige praxisorientierte Präsentation und Therapiebeispiele im Video.

Inhalt

  • medizinische und psychologische Hintergründe

  • Ziele und Strategien der Klientenedukation nach Schlaganfall

  • Ziele und Strategien der Angehörigenedukation nach Schlaganfall

  • praktische Ansätze und Übungen

  • Fallbeispiele

  • Fazit und Abschlussgespräch


Johanna Heinold

Ergotherapeutin, M.A.

aktuelles Tätigkeitsgebiet Ergotherapeutin mit dem Schwerpunkt auf motorischer Neurorehabilitation und Gesundheitsmanagement seit 2024 M.A. Gesundheitsmanagement seit 2020 B.Sc. Motorische Neurorehabilitation seit 2014 als Ergotherapeutin im neurologischen und neuropädiatrischen Bereich diverse Fortbildungen in Neurologie, Neuropädiatrie und Orthopädie